Zahnimplantate

Zahntourismus Zahntourismus

21 Februar 2019

Zahnimplantate

Zahnimplantate: Eine Wunderlösung, um einen oder mehrere fehlende Zähne zu ersetzen.

In our dental clinic in Antalya we offer high quality titanium implants, starting from £400.

Ein Zahnimplantat ist ein medizinisches Produkt, das chirurgisch im Kieferknochen platziert wird, um Zahnprothesen wie Kronen, Brücken und bewegliche Prothesen zu tragen.

Wir verwenden mehrere bekannte Implantatmarken: Implance implantat (Türkei), Astra implantat (Schweden) und ITI Straumann implantat (Schweiz).

Natural teeth can be lost for a variety of reasons. The holes in your jaw can be implanted with a dental implant, that can be felt as a your own tooth. So, how long does the implant treatment take? Do you feel pain during implantation? Specialist in Oral Surgery Dr. Aşkın Yılmaz answered the most curious questions about a dental implant treatment.

Was ist ein Zahnimplantat?

Um die Ästhetik und Funktion verlorener Zähne durch unbehandelte Karies, Frakturen und Traumata wiederherzustellen, werden sie im Kieferknochen platziert und ahmen die Zahnwurzel nach. Zahnimplantate sind dank Titanverbindungen biologisch mit dem menschlichen Körper kompatibel. Da sie die Zahnwurzel nachahmen, können sie im Vergleich zu herkömmlichen Kronen, Brücken und Zahnersatz (abnehmbaren Prothesen) gesündere, komfortablere und effektivere Ergebnisse erzielen.

- Implantate werden nur dort platziert, wo natürliche Zähne fehlen.

- Sie halten länger als herkömmliche Kronen, Brücken und Gebisse und sorgen für gesündere und angenehmere Ergebnisse.

- In Bereichen mit Zahnverlust löst sich das Knochengewebe schnell auf. Zahnimplantate aktivieren den Knochen in dem Bereich, in dem sie platziert werden, und reduzieren und verzögern die Knochenresorption.

- Wenn der Patient zahnlos ist, setzen wir kein Implantat für jeden fehlenden Zahn ein. Pro Kiefer setzen wir 6 Implantate, auf denen Kronenbrücken platziert werden (durchschnittlich 12-14 Zähne pro Kiefer).

Was sind die Vorteile von Zahnimplantaten?

- Implantate werden nur dort platziert, wo natürliche Zähne fehlen.

- Sie halten länger als herkömmliche Kronen, Brücken und Gebisse und sorgen für gesündere und angenehmere Ergebnisse.

- In Bereichen mit Zahnverlust löst sich das Knochengewebe schnell auf. Zahnimplantate aktivieren den Knochen in dem Bereich, in dem sie platziert werden, und reduzieren und verzögern die Knochenresorption.

- Wenn der Patient zahnlos ist, setzen wir kein Implantat für jeden fehlenden Zahn ein. Pro Kiefer setzen wir 6 Implantate, auf denen Kronenbrücken platziert werden (durchschnittlich 12-14 Zähne pro Kiefer).

Die Implantatbehandlung in zwei Schritten

- Erster Schritt: Panorama-Röntgenaufnahme, Platzierung diagnostischer Implantate. Warten Sie nach der Implantation 3-4 Monate, bis die Osseointegration eintritt (Heilung). Für die Wartezeit können wir eine provisorische Prothese herstellen.

- Zweiter Schritt (nach 3-4 Monaten): Für diese prothetische Phase und zum Abschluss der Behandlung setzen wir auf die Implantate Kronen oder Kronenbrücken.

Die Technik, Kronen sofort zu setzen, ist eine weitere Option. Wenn die Knochenmasse ausreichend ist und der Knochen fest ist, können die Kronen während des gleichen Aufenthaltes aufgebracht werden, ohne auf die Heilung des Zahnfleisches zu warten. Der Knochen muss in gutem Zustand und stark genug sein, um die Implantate aufnehmen zu können. Wenn das Knochenvolumen nicht ausreicht, muss es mittels Knochentransplantationstechniken erhöht werden.

Über den Autor

Weiter Symbolleiste